Vion Food Group

Anuga Koeln

 

Factsheet

Fläche:
EG 371 m², OG 190 m²

Team

Konzeption & Design:
Zeeh Design, CAMAO

 

Fotos:
Philip Kistner

Kompetenzen

Projektverstand

Engineering

Designintelligenz

 
Aufgabe

Auf der Anuga 2019 in Köln möchte sich die Vion mit einem komplett neuen Messekonzept präsentieren. Der Messestand soll durch eine prägnante Markenarchitektur die Markenwerte des Unternehmens transportieren. Zum Beispiel nimmt Vion die gesellschaftliche Herausforderung nach mehr Transparenz an und setzt als erstes Fleischunternehmen eine Transparenzinitiative um.

Herangehensweise

Das übergeordnete Messemotto „Meat the future“ ist die Basis für den Messeauftritt 2019. Hinter diesem Titel verbergen sich 7 Themen und Produkte die anhand von Erlebniswelten den Besuchern präsentiert werden. Jedem dieser sogenannten „Experience Center“ wird eine eigene Materialität zugeordnet. Das jeweils zugehörige Keyvisual stellt Produkte und Personen in den Vordergrund.

Lösung

In jedem der 7 „Experience Center“ findet eine wertebasierte Inszenierung der Produkte und Themen statt. Besucher tauchen ein in die jeweilige Themenwelt – spannend, interaktiv und mit modernsten Technologien. Die moderne, offene und organische Formensprache der Architektur spiegelt die Haltung des Unternehmens wider und wird konsequent bis hin zum Besucherleitsystem fortgeführt.